Domaine Jean-Marc Bouley, Volnay (Côte d'Or)

Thomas Bouley
Thomas Bouley

« Bei einem Spaziergang durch die Weinberge von Pommard und Volnay sind Thomas Bouleys akribisch gepflegte Rebstöcke leicht zu erkennen: mit hohen, schön verteiltem Laubdächern und belüfteten, lebendigen Böden rufen sie selbst bei den anspruchsvollsten Beobachtern Bewunderung hervor. Thomas' Ansichten sind pointiert {Umschreibung dafür, dass er seinen Weg geht. Der Verf.}, aber niemand könnte behaupten, dass er sie nicht auch in die Praxis umsetzt... Bouley bleibt... jemand, über den manchmal mehr von seinen Nachbarn gesprochen wird als von jenen Sammlern in Übersee, die sich eher von den sozialen Medien verführen lassen als von harter Arbeit in den Weinbergen...{schöne, korrekte Spitze}...bis dahin bleiben diese Weine einige der besten der Côte d'Or, eine Tatsache, die Leser nutzen sollten, um einige Flaschen zu erwerben, solange sie noch können.» (William Kelley, The Wine Advocate, 01/2021)  

« Der junge Thomas Bouley ist nunmehr Teil der großen Winzer seiner Generation, er verfeinert stetig seine Vitikultur und greift so wenig wie möglich während der Vinifikation ein, um Weine von bemerkenswerter Präzision zu erhalten. Er fängt die ursprüngliche Zartheit der Terroirs ein, mit der er zu spielen scheint, indem er sie neu schreibt, kombiniert mit einer seltenen Delikatesse der Frucht. » (Bettane/Desseauve, 2021)

Domänendirektimport seit Jg. 2010. Verantwortlich: Thomas Bouley. Die Weine sind einschließlich des Jg. 2019 mit Ausnahme des u.g. Pommard Rugiens aus 2018 (kleine Menge) ausverkauft.

Subskription Jg. 2020 im Frühsommer 2023.

Bei Interesse an einem vollständigen wie kontinuierlichen Angebot der besten Weine Thomas Bouleys werden Sie bitte Mitglied im Weinclub. Sie erhalten dann die jeweiligen Subskriptionsangebote. Bitte senden Sie mir am besten zugleich aber auch eine kurze persönliche Mail zwecks Kennenlernen - dies ist kein anonymes Internet-Angebot, in dem der Verkauf alles ist. Beachten Sie auch, dass ein Login zum Archiv erst nach einem persönlichen Kontakt freigeschaltet wird.

Thomas Bouley, Pommard 1er Cru 'Rugiens' A.C., 2018 (75 cl) {153,33 €/L} - noch 3x -

Thomas Bouley, Pommard 1er Cru 'Rugiens' A.C., 2018 (75 cl) {153,33 €/L} - noch 3x -

Artikel-Nr.: BBOUL9_2018
« Rugiens ist eine bemerkenswerte Lage, unbestritten ein Kandidat für den Grand Cru Status.» (Matt Kramer)
115,00 
pro Flasche
1