Domaine Francois Carillon, Puligny-Montrachet (Côte d'Or)

Francois Carillon
Francois Carillon

« Die Fasern meiner Weine sind Finesse und Eleganz, was ich nicht suche, ist Opulenz, ich bin der natürlichen Mineralität Pulignys verpflichtet. Ich habe den Prozentsatz neuen Holzes beim Ausbau weiter reduziert, nutze Fässer jeden Volumens, bis zu 1.000 Litern. Nach zehn Monaten des Ausbaus im Holzfass {10 %, 15% für die Premier Crus. Der Verf.} harmonisieren sich die Weine weitere zehn Monate im Stahltank. Wesentlich ist es die Frische der Weine zu bewahren.» (Francois Carillon)

« 2017 ist ein grosser Erfolg für François Carillon, der seine erfolgreichste Reihe an Weinen produziert seit Start der gleichnamigen Domäne im Jahr 2010.... eine außergewöhnliche Reihe von Weinen. » (William Kelley, The Wine Advocate, 04/2019) In der Tat beeindruckende 2017er und 2018er chez Francois. 

«Der Stil der Weine hier entwickelt sich zwischen umhüllender Offenherzigkeit der Reife und mineralisch-kristalliner Zurückhaltung.» (Bettane/Desseauve, Guide des vins 2020)

Domänendirektimport seit Jg. 1998 (Domaine Louis Carillon), dann nach Teilung der Domäne zwischen Jacques und Francois seit Jg. 2010/Domänenstart Francois Carillon. Le Pinot Noir ist einer von zwei seitens der Domäne autorisierten Importeure in Deutschland.

Nach Ablauf der Subskription Jg. 2019 sind die Weine ausverkauft. Subskription Jg. 2020 im Spätsommer 2022. Verantwortlich: Francois Carillon.

Bei Interesse an einem vollständigen wie kontinuierlichen Angebot der besten Weine Francois Carillons werden Sie bitte Mitglied im Weinclub. Sie erhalten dann die jeweiligen Subskriptionsangebote. Bitte senden Sie mir am besten zugleich aber auch eine kurze persönliche Mail zwecks Kennenlernen - dies ist kein anonymes Internet-Angebot, in dem der Verkauf alles ist. Beachten Sie auch, dass ein Login zum Archiv erst nach einem persönlichen Kontakt freigeschaltet wird.

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.

1