Domaine de la Pousse d'Or, Volnay (Côte d'Or)

Benoît Landanger
Benoît Landanger

« Falls Sie einen grossen Burgunder als zu kraftvoll ansehen, mit widerspenstigen Tanninen, was er zu oft noch ist, sollte man hierhin kommen, zur Domaine de la Pousse d'Or, um die Delikatesse dieser Rotweine zu erfassen. Sie sind reine Sinnlichkeit, selbst auf Terroirs, die als kraftvoll gelten... Die Weine der Domaine de la Pousse d'Or haben seit 1999 niemals aufgehört, sich an einem unvergleichlich seidigen Geschmackseindruck zu orientieren.» (Bettane/Desseauve, 2016/2018

« Dank einer Politik der Bedachtsamkeit bei jeder Handlung, ohne sich von den Umständen oder der Eile der Nachbarn drangsalieren zu lassen, zeichnen sich die Weine der Domaine de la Pousse d'Or durch ihre Finesse aus, ohne es an Körper und Tiefe des Geschmacks fehlen zu lassen...Weine von Spitze also, aber getragen über einer Jacke von Samt.» (Pierre Casamayor, La Revue du vin de france, 10/2018

« Patrick Landanger präsentiert aristokratische, langlebige Volnays von legendären, mit alten Reben bestückten Parzellen.» (Wine & Spirits, 2018, Pousse d'Or unter den TOP 100-Domänen auf der Welt)

« Die Domaine de la Pousse d'Or...ist eine der ersten Domänen Burgunds. Die Volnays der Domäne, insbesondere die Monopole des Clos de la Bousse d'Or, des Clos des 60 Ouvrées und des Clos d'Audignac, zählen zu den Referenzen innerhalb der Appellation. Die Gesamtheit des Weinbergs hier ist seit 2014 biodynamisch bewirtschaftet...» (Bourgogne aujourd'hui No 147, Juli 2019)

Domänendirektimport seit Jg. 2016. Verantwortlich: Benoît Landanger.

Aus den Jahrgängen 2017 und 2018 wird man hier aktuell mit herausragenden Weinen noch fündig. Subskription Jg. 2020 im Sommer 2022.

Bei Interesse an einem vollständigen wie kontinuierlichen Angebot der besten Weine der Domaine de la Pousse d'Or werden Sie bitte Mitglied im Weinclub. Sie erhalten dann die jeweiligen Subskriptionsangebote. Bitte senden Sie mir am besten zugleich aber auch eine kurze persönliche Mail zwecks Kennenlernen - dies ist kein anonymes Internet-Angebot, in dem der Verkauf alles ist. Beachten Sie auch, dass ein Login zum Archiv erst nach einem persönlichen Kontakt freigeschaltet wird.

Domaine de la Pousse d'Or, Volnay 1er Cru 'Clos de la Bousse d'Or' Monopole, A.C., 2017 (75 cl) {100,- €/L}

Domaine de la Pousse d'Or, Volnay 1er Cru 'Clos de la Bousse d'Or' Monopole, A.C., 2017 (75 cl) {100,- €/L}

Artikel-Nr.: BPOUSS3_2017
« wunderbar harmonisch im Geschmack...sehr verfeinert, von grosser Finesse.» (Jasper Morris)
75,00 
pro Flasche
Domaine de la Pousse d'Or, Pommard 1er Cru 'Les Jarollières', A.C., 2018 (75 cl) {92,- €/L}

Domaine de la Pousse d'Or, Pommard 1er Cru 'Les Jarollières', A.C., 2018 (75 cl) {92,- €/L}

Artikel-Nr.: BPOUSS72_2018
«...mehr Körper als die Volnays, aber die Finesse ist da. Sanfte Tannine...» (Claude Kolm)
69,00 
pro Flasche
Domaine de la Pousse d'Or, Pommard 1er Cru 'Les Jarollières', A.C., 2018, Eine Kiste mit 6 Flaschen (75 cl) {85,53- €/L}

Domaine de la Pousse d'Or, Pommard 1er Cru 'Les Jarollières', A.C., 2018, Eine Kiste mit 6 Flaschen (75 cl) {85,53- €/L}

Artikel-Nr.: BPOUSS72_2018_6
«...Jarollières, benachbart zu Rugiens-Bas, ergibt einen Wein von einer Finesse, die man normalerweise nicht mit Pommard assoziiert.» (Raymond Blake, Côte d'Or, 2017)
384,90 
pro Kiste / 6 Flaschen
1